heimspiel architektur

PROJEKTDETAILS

WB QUARTIERSZENTRUM

standort: ringheim D
bauherr: markt großostheim
wettbewerb: 2010 mit ILLIZ

die situation des stadtteils ringheim ist geprägt von einer losen einfamilienhausstruktur ohne gewachsene mitte, welche soziokulturelle pro­zesse bündeln und so das fundament für gelebte gemeinschaft bilden kann. als durchlässige,  gestaltbare und flexible bauliche intervention soll das neue quartierszentrum die situation verbessern und zu einem integrierten bestandteil des alltags werden. das zentrale foyer fungiert als eingang und verteiler und übernimmt die rolle des fehlenden dorfplatzes, vielfältige verweil-bereiche lei­ten besucher wie selbstverständlich in das gebäude hinein. zu beiden sei­ten werden wegbegleitend schlanke baukörper angeordnet, welche zentral gebündelt und strahlenförmig auslaufend die umgebenden freibereiche zonieren.