heimspiel architektur

PROJEKTDETAILS

WB MEDIENZENTRUM

standort: wien
bauherr: big
wettbewerb: 2012

das neue medienzentrum der universität für musik und darstellende kunst wien ist als kubischer, identitätsstiftender baukörper konzipiert. ein kompakter monolith mit akustisch wirksamen, schräg gestellten außenwänden orientiert sich richtung bestandsuniversität. dem foyer direkt angeschlossen befindet sich der innenhof, der für die belichtung der innenliegenden zonen sorgt und als institutsübergreifende kommunikationszone funktioniert. die institute sind geschossweise angeordnet und können nach bedarf von der gemeinsamen erschließungszone getrennt werden. interne sichtbeziehungen gibt es über den verbindenden luftraum, sowie den großen innenhof, der jedem institut eigene terrassen und außenräume ermöglicht.